Augustin-Wibbelt-Schule

Grundschule Vorhelm


Willkommen auf  der Internetseite der 

Augustin- Wibbelt- Grundschule!


Karneval am 5.2.2024



Wir haben einen Schulhund

Mit Freude in ein neues Abenteuer!
Seit dem 19.09.2023 darf sich die Augustin-Wibbelt-Schule „Schulhundeschule“ nennen.
Mit der siebenjährigen Golden-Retriever-Hündin „Marlie“ hat das Kollegium tierische Verstärkung erhalten.
Die Aufgabe Schulhund zu sein, scheint der Hündin dabei ins Körbchen gelegt worden zu sein. Voller Begeisterung flitzt sie morgens durch das Schultor, begrüßt freudig das Kollegium und stürzt sich mit Elan in ihre Arbeit.
Doch was genau ist ein Schulhund?
Ein Schulhund ist ein Hund mit einer speziellen Ausbildung. Er begleitet den Schulalltag und hat einen vielfältigen Aufgaben- und Wirkungsbereich. So zeigen erste Studien, dass allein die Anwesenheit eines Schulhundes sich positiv auf das Klassenklima und das Sozialverhalten der Schülerinnen und Schüler auswirkt. Darüber hinaus kann die Schulhündin sowohl im Klassenverband als auch in der Einzelförderung gezielt pädagogisch eingesetzt werden.
Eine tolle Bereicherung, die unseren Schülerinnen und Schülern zu Teil wird und das Schulleben der Augustin-Wibbelt-Schule damit bereichert.
Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, erreichen Sie Frau von Merveldt unter folgender E-Mail-Adresse: Anja.von.Merveldt@aws-vorhelm.eu





"Eule findet den Beat" - Unser Musical am 14. und 15.6.2023


Sportfest 2023

Bei idealen Wetterbedingungen - sonnig und nicht zu warm -  fand am 17.5. unser Sportfest statt. Alle Klassen gingen gemeinsam zum Vorhelmer Sportplatz, auf dem fleißige Helferinnen und Helfer sich schon früh zum Aufbauen versammelt hatten. Nach dem Aufwärmen mit Musik ging es an die verschiedenen Sport- und Spielstationen. Neben den klassischen Disziplinen der Bundesjugendspiele (Laufen, Werfen, Weitsprung)  galt es auch, als Klassenteam möglichst viele Wäscheklammern zu transportieren, Spielkarten zu finden oder Wasser möglichst ohne Verlust von einem Eimer in einen anderen zu bugsieren. Natürlich war auch Zeit für eine Frühstückspause und für den Spielplatz. Erschöpft, aber zufrieden machten sich anschließend alle wieder gemeinsam auf den Rückweg zur Schule.







Zur Orientierung für Eltern

Informationen für Eltern zukünftiger Lernanfänger